Das Lernen mit digitalen Medien ist in verschiedenen AGs und Projekten integriert.

 

Alle Kinder absolvieren einen Computer-Führerschein
Alle Kinder absolvieren einen Computer-Führerschein

 

Alle Klassenräume sind mit vernetzten und internetfähigen Computern ausgestattet, die als Lern- und Schreibhelfer sowie für Recherche für die Schüler fungieren. Hier können einzelne Schüler im Unterricht differenziert mit Lernsoftware gefördert und gefordert werden. Sie können in Kleingruppen gezielt zu Fragestellungen des Unterrichts recherchieren.

Ganze Klassen können den zentralen Computerraum in der Schule mit 15 vernetzten und multimedia-ausgestatteten Computern nutzen. Die insgesamt ca. 35 Computer der Schule sind über einen lokalen Server verbunden und gesteuert.

Die Schule bietet mit folgenden Bausteinen einen Beitrag zur Erlangung einer digitalen Medienkompetenz:

  • obligatorische Schulung (Computerführerschein) für die dritten Klassen über mindestens 10 Unterrichtsstunden während der Unterrichtszeit.
  • Elternabende zur häuslichen Nutzung von Computern und präventiv zu  Sicherheit in Chat und Internet.
  • Erstellung der Schülerzeitung "Kidszeitung Bienenbüttel" im Computerraum über Microsoft Office Programme
  • Erstellung eines schuleigenen Internetradios
  • zusätzliche Medien-Projekte zur Teilnahme an Wettbewerben wie z.B. an www.naturdetektive.de oder www.kaeferatlas.de.